Some users may have issues creating a community account See more here.

matthias_fink
Occasional contributor

Problem Globale Produktzuordnungen in den Software Services

Software kann über die Software Services erstmal nur global zu einem kaufmännischen Produkt zugeordnet werden. Da wir aber ein Einmandantensystem mit verschiedenen Geschäftseinheiten sind, die alle einen eigenen Einkauf und alle unterschiedliche Scansysteme haben, bräuchten wir eine neue Funktion in Spider, welche die Zuordnung der Software in den Software Services zu einer kaufmännischen Produktversion runtergebrochen auf Geschäftseinheiten ermöglicht. D.h. ich kann natürlich die Zuordnung immer noch global machen, aber wenn eine GE kaufmännisch eben eine andere Produktversion verwendet (sei es nur wegen einer anderen Sprache) muss die Zuordnung auch für diese GE allein vorgenommen werden können!
3 Replies
janborchers
Flexera beginner

Vielen Dank für Ihre Feature Anfrage. Ich verstehe die Situation und habe den gleichen Bedarf auch von anderen Kunden gehört: Für bestimmte Geschäftseinheiten soll es möglich sein, abweichende Standardzuweisung der verknüpften Produktversion zu treffen. Wie sie beschreiben, unterstützt Spider Ihre Anforderung nicht auf Ebene der Standardenstcheidungen. Nur in einer nachträglichen Überschreibung für definierte Systeme (Assets) lassen sich abweichende Produktversionen zuordnen. Dies scheint, soweit ich das von anderen Kunden erfahren habe, in vielen Fällen nicht paraktikabel zu sein. Hinzu kommt, dass es sich um eine nachträgliche Pflege und nicht um eine Festlegung für zukünftige Aktionen ist. Wir haben die Anfrage mit einem vorhandenen Feature Request verknüpft. Feature Requests werden bewertet und je nach Priorität und Themen bei der zukünftigen Roadmap-Planung berücksichtigt.
0 Kudos
matthias_fink
Occasional contributor

Vielen Dank. Zur Priorität kann ich nur sagen, das diese Funktion sehr wichtig ist für uns, da wir ohne diese Funktion kein ernsthaftes Lizenzmanagement betreiben können. Da wie befürchtet, andere Kunden das gleiche Problem haben, hoffe ich, dass die Priorität sehr hoch eingestuft wird.
markus_busse
Active participant

Hallo, ich kann diesen Wunsch nur unterstützen. Ferner wäre es bei der Gelegenheit gut, dass auch  Sichten/Views/Reports/Formulare zu diesem Funktionsgebiet (z.B. swrAssetSet , swrAssetResults etc.) mit der LegalEntityID, LegalEntityPath etc. angereichert werden, damit User mit eingeschränkten Geschäftseinheits-Berechtigung Änderungen in der Softwarezuordnung nur für Ihre Assets durchführen können.

0 Kudos